Eine uns häufig gestellte Frage lautet: "Ist das nicht ein Tropfen auf einen heissen Stein, was ihr im Kongo macht?"


Geschichte vom Seestern

Ein furchtbarer Sturm kam auf. Der Orkan tobte. Das Meer wurde aufgewühlt und meterhohe Wellen brachen sich ohrenbetäubend laut am Strand. 

Nachdem das Unwetter langsam nachliess, klarte sich der Himmel wieder auf. Am Strand lagen aber unzählige von Seesternen, die von der Strömung an den Strand geworfen waren.

Ein kleiner Junge lief am Strand entlang, nahm behutsam Seestern für Seestern in die Hand und warf sie zurück ins Meer.

Da kam ein Mann vorbei. Er ging zum Jungen und sagte: "Du dummer Junge! Was du da machst, ist vollkommen sinnlos. Siehst du nicht, dass der ganze Strand voll von Seesternen ist? Die kannst du nie alle zurück ins Meer werfen! Was du da tust, ändert nicht das Geringste!"

Der Junge schaute den Mann einen Moment lang an. Dann ging er zu dem nächsten Seestern, hob ihn behutsam vom Boden auf und warf ihn ins Meer. Zu dem Mann sagte er: "Für ihn wird es etwas ändern!"


Rock & Pearl handelt wie dieser Junge


Dieser Bub wurde an einem Strassenrand ausgesetzt. Rock & Pearl hat ihm ein Zuhause gegeben und ihn Pascal getauft.

 Viele Frauen erleben Gewalt und Missbrauch. Bei Rock&Pearl finden sie Hilfe und Unterstützung. 

Dank der Spende von Rock&Pearl erhielt dieser Junge die dringend benötigte Operation.



Wer sind wir?

 

Rock & Pearl (Verein Kongo) verfolgt das Ziel, in der Demokratischen Republik Kongo Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, damit die Menschen in diesem Land sich eine eigene Existenz (kleines KMU) aufbauen können.


Shop

Jeder Mensch hat das Recht auf ein Leben unter lebenswürdigen Bedingungen. Dafür setzen wir uns täglich ein. Möchten Sie uns darin unterstützen? Dürfen wir auch mit Ihrer Unterstützung rechnen?

Besuchen Sie unseren Shop und wählen aus dem individuellen Angebot aus. 


Start-up

Ausbildung

Witwen und Waisen

Landwirtschaft