Der  Verein Rock & Pearl ...

  • bietet die etwas andere Hilfe und bezweckt die Förderung der einheimischen KMU's in Afrika.

  • ist eine vom Staat unabhängige, selbstständige Organisation und hilft Menschen im Kongo - unabhängig von ihrer politischen und religiösen Anschauung, ihrer ethischen Herkunft oder ihrem Geschlecht.

  • beschränkt sich nicht auf kurzfristige humanitäre Hilfe, sondern setzt den Fokus auf eine längerfristige Zusammenarbeit und distanziert sich von einer neo-kolonialistischen und / oder gönnerhaften Haltung wie z. B. "Wir kommen jetzt und zeigen euch wie man's macht!"

  • wirkt als Start-up zur Unterstützung von initiativen Jungunternehmern. Wie auch hier in der Schweiz Jungunternehmern Kapital zur Verfügung gestellt wird, gibt Rock & Pearl kreativen und innovativen Kongolesen das Startkapital zur Realisierung ihrer Projekte.

  • stellt ebenfalls anstelle von Kapital Güter zur Förderung des einheimischen Kleingewerbes zur Verfügung. Jeglicher Gewinn dient der Schaffung von weiteren Arbeitsstellen und für die Finanzierung weiterer Projekte.

  • ist vor allem im Gebiet Congo Central im Westen des Landes Kongo tätig.

Finanzierung

Die Finanzierung erfolgt weitgehend von einer Gruppe Aktivmitgliedern, Freunden und Gönnern. Die Hauptfinanzierung der Projekte erfolgt ferner aus dem Erlös von gut erhaltenen Waren, die der Verein in einem 40-Fuss-Container dreimal pro Jahr in de Kongo verschifft. Dies verschafft der kongolesischen Bevölkerung Arbeit und das Kleingewerbe wird angekurbelt.


Jeder Rappen zählt...